×

    Neuigkeiten / AKTUELLES!

    • Hyperthermalbad wieder bei 39° C (ab 26.09.2020)
    • Ruheraum Orient wieder geöffnet!
    • Keine Altersbeschränkung mehr beim Thermeneintritt
    • Der Strömungskanal ist wieder in Betrieb
    • Die Wellenmaschine im Thermal-Wellenbad ist wieder in Betrieb
    • Geöffnet: Thermenwelt/Bäder (innen/außen), Grünliegeflächen, Wellness, Fitness, Beauty, ambulante Therapie, Restaurant, Poolbar, Wiener Café, Jovendi-Shop (natürlich auch geöffnet: Fachklinik, Praxen, ambulante Zentren)
    • Geöffnete Bäder für Tagesgäste: Salzwasser-Felsenlagune, Strömungsmassagebad (1000 qm Wasserfläche/mit laufendem Strömungskanal), die großen Gegenstrombäder, Kneipp-Tret-Becken, alle Innenbäder im ehemaligen SGB-Bereich mit neuen/zusätzlichen Liegeflächen und neuen rutschhemmenden Fliesen. (nur kleines Therapie-/Bewegungsmassage-/Schwimmerbecken für Patienten reserviert.)
    • "Kontaktdaten-Erfassung"-Formular: muss jeder Thermenbesucher vor Betreten der Therme ausgefüllt bei uns abgeben. Sie bekommen natürlich auch bei uns vor Ort das Formular. Aber noch einfacher ist es, Sie füllen das Formular gleich zuhause aus und können dieses bei uns ruckzuck abgeben und ohne Umstände in die Therme gelangen.
    • Es gibt nur noch einen schrankenlosen Thermenbereich - ohne Trennung in BWB (Bewegungsbäder) und SGB (Schwefelgasbäder). (Bereits gekaufte BWB- oder SGB-Karten können beide ohne Aufzahlung für den Thermeneintritt genutzt werden.*)
    • Neuer Liegebereich (siehe Bilder unten) direkt an den Innenbädern (ehemaliger SGB-Bereich) mit neuen Liegen und neuen rutschhemmenden Bodenfliesen. Mehr Bilder anschauen!


     

     

    • Tageskarte für die Therme ab sofort wieder erhältlich: 17 Euro (ehemaliger BWB+SGB-Bereich)
    • Weiterhin erhältlich: Therme 3-Stunden-Karte: 14,00 Euro (ehemalige Bereiche BWB+SGB)
    • Mehr erfahren: Neue Öffnungszeiten & Eintrittspreise
    • Liegen sind mit Mindestabstand aufgestellt und so bitte stets zu belassen.
    • Wir erfüllen höchste Hygienestandards auf Klinikniveau, damit Sie Ihren Besuch voll und ganz genießen können. Es gibt ein ausführliches Hygienekonzept Fachklinik/Therme und zahlreiche Maßnahmen zur effektiven Infektionsprävention (in allen Innenbereichen und evtl. sonst markierten Bereichen Maskenpflicht, 1,5 Meter Mindestabstand zu Personen, Kontaktdaten-Erfassung, Wegeführungen, strenge Desinfektionsvorgaben u.v.m.)
    • Weitere Wasserattraktionen möglicherweise nicht/eingeschränkt in Betrieb (Infektionsprävention)
    • Personen-Obergrenzen möglich (Gesamt-Besucheranzahl bzw. Personen pro Becken/Bereich)
    • Umkleiden, WC, Sanitärbereiche nur mit Mundschutz betreten/benutzen
    • Das Luftsprudelbad kann evtl. aktuell immer wieder einmal kurzzeitig pro Tag (Montag bis Samstagmittag)  auch für Therapieeinheiten genutzt werden (u.a. Infektionsprävention durch kleinere Gruppen, deswegen aber auch mehr Platzbedarf), deshalb ist auch die Wassertemperatur momentan nicht so hoch wie sonst üblich.
    • Saunawelt bis auf Weiteres geschlossen.

     

    • Im Eingangsbereich werden die Kontaktdaten erfasst. Diese Daten werden anschließend einen Monat lang archiviert und dann vernichtet werden.
    • Bei ambulanter Wassertherapie/Wassergymnastik bitte Vorort-Info/aktuelle Regelung beachten!
    • Info vor Ort möglich bezüglich evtl. weiterer/aktueller Sonderregelungen
    • Kurarzt-Praxis bis auf Weiteres geschlossen
    • Kurzeitung Bad Füssing: aktuelle Ausgaben
    • Alle hier aufgeführten Angaben unter Ausschluss unvorhergesehener Ereignisse bzw. geänderter rechtlicher Vorschriften und Gesamtlagen (z.B. Technikschäden, Unwetter, Revisions-, Renovierungs-, Modernisierungs-Maßnahmen, höhere Gewalt, neue rechtliche Vorgaben/Auflagen, neue Situationen bezüglich Corona). Alle Angabe unverbindlich/abänderbar. (*Verfall der evtl. Restleistung, keine Restauszahlung; bereits gekaufte Karten behalten bei Nichtnutzung ihre Gültigkeit (marktübliche Fristen, keine Auszahlung); von Wertgutscheinen kann abgebucht werden; auch Sachgutscheine können auf Wunsch eingelöst werden, Verfall der Restleistung möglich, keine (Rest-) Auszahlung).

    Mehr erfahren: