×
    Jubiläums-Tageskarte nur noch im Juli nur 13,80 € // Erleben Sie den DJ-Sommer in der Therme mit DJ Heinz! +++ Jubiläums-Tageskarte nur noch im Juli nur 13,80 € // Erleben Sie den DJ-Sommer in der Therme mit DJ Heinz! +++ Jubiläums-Tageskarte nur noch im Juli nur 13,80 € // Erleben Sie den DJ-Sommer in der Therme mit DJ Heinz! +++ Jubiläums-Tageskarte nur noch im Juli nur 13,80 € // Erleben Sie den DJ-Sommer in der Therme mit DJ Heinz! +++ Jubiläums-Tageskarte nur noch im Juli nur 13,80 € // Erleben Sie den DJ-Sommer in der Therme mit DJ Heinz! +++

    WICHTIGES & aktuelles 

    60 Jahre Johannesbad - Feiern Sie mit uns

    1964 wurde die Johannesbad-Quelle erbohrt und seither sprudelt das tausende Jahre alte Heilwasser in unsere Becken. Diesen Sommer halten wir verschiedene Aktionen für Sie bereit, um gemeinsam 60 Jahre Johannesbad zu feiern.

    Das Highlight unseres Jubiläumssommers wird unser Thermenfest am 21. und 22.09. mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt. Weitere Infos dazu finden Sie hier, bleiben Sie gespannt und halten Sie sich den Termin direkt frei. 

    Im Aktionszeitraum von 06. Juni bis 31. Juli erhalten Sie unsere Tageskarte zum Jubiläumspreis von 13,80 € - Sie zahlen nur 60% 



    Inhalationsdampfbad wieder geöffnet

    Liebe Gäste,
    seit 24.05.24 ist unser Inhaltationsdampfbad im EG der Johannesbad Therme nach umfassenden Sanierungsmaßnahmen wieder für Sie geöffnet. 

    Die modernisierte Anlage kombiniert innovative Technologie mit einem breiteren Angebot an Dampfbad-Erlebnissen bei Temperaturen von 55-60°C. Gäste können nun drei verschiedene Dampfbad-Modi genießen. Die Generalsanierung des Dampfbades umfasste nicht nur eine Modernisierung der Einrichtung und der gesamten Druckerzeugung und Technik, sondern auch die Einführung neuer Funktionen, die das Erlebnis für unsere Besucher:innen bereichern werden. Unser neues Dampfbad bietet drei verschiedene Funktionen:

    • Normaldruck-Soledampfbad
    • Hochdruck-Meersalzsoledampfbad ohne Zusätze
    • Hochdruck-Meersalzsoledampfbad mit Aroma

     Alle Funktionen werden bei einer angenehmen Temperatur von 55-60°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 100% angeboten. Die Modi wechseln mehrmals täglich, das Dampfbad wird von 10:00 bis 18:00 Uhr betrieben.

    Das Dampfbad ist sehr beliebt dank seiner guten Erreichbarkeit im Erdgeschoss, der angenehmen Temperaturen und der geringeren Belastung für den Körper im Vergleich zum klassischen Saunagang. Das Ritual im Dampfbad ist einfach durchzuführen und für die meisten Menschen gut geeignet, sofern keine medizinischen Kontraindikationen vorliegen.

    Die Investition von 160.000 € in die Generalsanierung umfasste die Erneuerung der gesamten Dampferzeugung, Elektrotechnik, hydraulischen Systeme sowie Ablaufsteuerung und Beleuchtung. Durch den Einsatz modernster Technologie konnte der elektrische Jahresverbrauch von 55MW auf 22MW reduziert werden, während das Angebot durch die verschiedenen Modi gleichzeitig wächst.
    Neben der technischen Modernisierung erhielten auch der angrenzende WC- und Duschbereich sowie der Zugangsweg eine neue Gestaltung und Ausstattung, um den Gästen ein rundum angenehmes Erlebnis zu bieten. Wir laden alle dazu ein, das revitalisierende Erlebnis zu genießen.

    Ihr Team der Johannesbad Therme

    Technische Infos Dampfbad:

    • Raumgröße 9,5 x 6,2 Meter
    • Raumvolumen 144 m³
    • Dampfausstoß max. 25 kg/h
    • Leistung 15 - 42 kW
    • Dampftechnik im Niederdruckverfahren
    • Raumtemperatur 50 - 65 °C
    • Dampftemperatur > 120 °C

     

     

    Erfolgreicher Frühjahrsputz im April 2024

    Liebe Gäste,

    aufgrund der kühlen Temperaturen Mitte April konnten die geplanten Wartungsarbeiten im Strömungsmassagebades nicht stattfinden. Das warme Wetter nach Ostern konnte aber erfolgreich dafür genutzt werden, das Gegenstrombecken und unsere Salzwasser-Felsenlagune zu reinigen und Umbauarbeiten durchzuführen. Der Eingang in die Salzwasser-Felsenlagune erfolgt nun als Freiluft-Zugang direkt aus unserem Innenbereich und ist damit noch bequemer!

    Über einen neuen Termin zur Modernisierung des Strömungsmassagebades informieren wir Sie frühzeitig.


    Johannesbad investiert in Bäder und Photovoltaik

    Liebe Gäste,

    zwei Bäder der Johannesbad Therme Bad Füssing wurden gerade umfassend überholt. Zudem gibt es Neuerungen im Bereich Photovoltaik sowie Sauna- und Gruppenangebote.

    Mitte April 2023 startete die Überholung zweier Bäder der Johannesbad Therme - im Mittelpunkt dieses Jahr das größte Becken der Füssinger Bäderwelt, das Strömungsmassagebad mit Strömungskanal. Dazu Jochen Schmidt, Leiter Fachbereich Badeanlagen: „Wir haben rund 70.000 Euro in die Instandhaltung und Modernisierung dieses Großbeckens investiert. Neben der mechanischen und chemischen Generalreinigung hat unsere Technikabteilung zusammen mit externen Firmen gerade großflächig Boden- und Wandfliesenausgetauscht. Ferner werden alle Dehnungs- und Wartungsfugen in dem 4.500Quadratmeter Wasserfläche fassenden Becken erneuert, Flächen versiegelt und verschiedenste Einbauteile gewartet.“

    Weiter modernisiere man laut Schmidt aktuell noch das Kneippbecken und habe zudem den Bodenbelag der Duschen im Bereich der großen Innenbäder ausgetauscht. Rund 30.000 Euro betrage hier die Investitionssumme.

    Thermen- und Technikleiter Ernst Kaser führt zu weiteren Neuerungen im Johannesbad aus: „Neben den genannten Modernisierungsmaßnahmen an den Bädern verfolgen wir nach wie vor unsere Nachhaltigkeitsstrategie. Haben wir uns im letzten Jahr verstärkt um die Raumdämmung gekümmert, so haben wir nun am Dach unserer großen Badehalle, die das Hydrothermal- und Wellenbad beheimatet, eine Photovoltaikanlage mit 100 kW(p) Leistung installiert. Die Anlage kostete rund 100.000 Euro und wird noch im Mai in Betrieb genommen, um das hauseigene Stromnetz damit zu versorgen.“

    Jetzt Energie tanken & Ihren Gesundheitsurlaub buchen:

    Zu unseren Übernachtungsangeboten  

     

    Weitere zentrale Infos