×

    InnenBäder-übersicht | Thermenwelt Bad Füssing

    Die legendären heißen Bäder Füssings

    Entdecken Sie die heißen Innenbäder unserer Johannesbad Therme - jetzt mit neuen, zusätzlichen Liegeflächen und neuen rutschhemmenden Fliesen.




    Thermal-Wellen-Massagebad 33-35° C 

    Gesund leben und dabei auch noch Spaß haben – das ist nicht immer leicht, aber in Bad Füssing wird dieser Ansatz schon seit langer Zeit verfolgt und gelebt. Ein gutes Beispiel für die Umsetzung dieser Philosophie ist das Thermal-Wellen-Massagebad in der Johannesbad Therme in Bad Füssing: Wellenspaß - im Heilwasser der staatlich anerkannten Heilquelle.

     

    Eine leistungsstarke Wellen-Anlage sorgt für angenehmen „Seegang“ - zusammen mit dem warmen Wasser und Palmen am Becken kommt so schnell Karibikfeeling auf. Entspannen können die Badegäste bei Ganzkörper-, Lendenwirbelsäulen-, Halswirbelsäulen- und Nackenschwall-Massagen. Grüne, violette und blauschimmernde Lichtspiele sorgen im überdachten Wellenbad zudem für faszinierende Atmosphäre.



    Hyperthermalbad 39° C

    Im heißesten Bad der Johannesbad Therme können Sie durch sanfte Körperüberwärmung und Mikromassagen Schmerzlinderung und Tiefenentspannung erfahren. Zudem lockern Mikromassagen sowie Massagesprudler die Muskulatur und lösen Verspannungen. Auch kann der Aufenthalt im Hyperthermalbad die Regeneration nach sportlicher Anstrengung fördern.


    Inhalationsdampfbad 60° C:

    Das Einatmen des quellfrischen Thermal-Mineralwassers ist für die Bronchien eine ganz besondere Wohltat.

     


    Luftsprudelbad 35-37° C

    In unserem XXL-Whirlpool gibt es 240 Luftsprudeldüsen am Beckenboden. Durch den Luftsprudel von unten und den Auftrieb im Wasser werden Gelenke, Bänder, Muskulatur sowie die Wirbelsäule entlastet und somit neue Bewegungen ermöglicht. Insbesondere Rückenschmerzen und Nackenprobleme können so gelindert werden, was Ihre Bewegungsfähigkeit verbessern kann.

    Noch mehr über die Wirkung des Luftsprudelbades

    Durch die Entspannung verhärteter Muskelpartien hilft Ihnen ein Besuch im Luftsprudelbad nachhaltig, da Sie Schonhaltungen lösen und so über Ihren Aufenthalt hinaus davon profitieren. Denn Verspannungen ziehen häufig weitere Verspannungen in anderen Körperregionen nach sich. Bei uns finden Sie Entspannung und Schmerzlinderung für den gesamten Körper.

    Der sanfte und wohltuende Druck von zusätzlichen Mikro-Wassermassagedüsen an den Beckenseiten fördert dabei die Durchblutung und regt den gesamten Kreislauf an. Die Kombination von Luftsprudel- und Wassermassagedüsen kann nachhaltig Verspannungen lösen und so beispielsweise Rücken- und Nackenschmerzen lindern. Ein zusätzlicher Vorteil bei der Massage im Luftsprudelbad liegt darin, dass Sie den Druck auf Ihren Körper stufenlos selbst regulieren und platzieren können.

     

    Medizinisches Bewegungsbad 33-35° C & 2 med. Gymnastikbäder 33-35° C

    Im Heilwasser werden verschiedene Therapien angeboten: klassische Wassergymnastik (Einzel- und Gruppenübungen mit Therapeuten), Aquawalking, Aquajogging und Aquacycling (Ausstattung mit Pool-Lift).